Das 70 MW PV-Projekt Jiayuguan Phase II wurde erfolgreich an das Netz angeschlossen
Seitenaufrufe:2230
Veröffentlichungszeitpunkt:2022-05-19
Zurück

In den letzten Jahren hat die Stadt Jiayuguan die Entwicklung der Industrie für erneuerbare Energien als strategischen Schwerpunkt für die Anpassung der Industriestruktur und die Umstellung der wirtschaftlichen Entwicklung gewählt. Sie hat den Bau der Jiaxi-Millionen-Kilowatt-Photovoltaik-Anlage geplant. Chint Power hat die große Chance der "Belt and Road Initiative" ergriffen. Im Dezember 2021 haben mehr als 100 250-KW-Hochleistungs-Serienwechselrichter dazu beigetragen, dass das 70-MW-Photovoltaikprojekt Jiayuguan Phase II ans Netz angeschlossen werden konnte.

Das 70 MW Projekt Jiayuguan Phase II befindet sich im Jiaxi Photovoltaik-Industriepark, der sich in der Megawatt-Photovoltaik-Stromerzeugungsbasis der Provinz Gansu befindet. 2016 wurde das 30 MW Oberflächenkraftwerk Chint Jiayuguan Phase I zur Stromerzeugung an das Netz angeschlossen und arbeitet seit mehr als fünf Jahren Seite an Seite mit Xiongguan. Jetzt wurde die zweite Phase des 70-MW-Photovoltaikprojekts von Chint Jiayuguan in Angriff genommen. Mehr als 280 von Chint Power unabhängig entwickelte CPS-250-kW-Photovoltaikwechselrichter bedecken die Wüste Gobi.

Solare Photovoltaik-Stromerzeugung in der Gobi-Wüste

Die Stadt Jiayuguan ist eines der Gebiete mit den größten Solarenergie-Ressourcen in der Provinz Gansu. Die Sonneneinstrahlung in der Wüste Gobi macht die Photovoltaik-Industrie zu einem großen Vorteil für diese Industriestadt. Dank der langen Sonnenscheindauer, der ausreichenden Beleuchtung und der hohen atmosphärischen Transparenz bieten die reichlich vorhandenen Solarenergie-Ressourcen hervorragende Bedingungen für die Entwicklung der Photovoltaik-Industrie in der Stadt Jiayuguan.

Die gesamte Photovoltaikanlage kann in 25 Betriebsjahren eine Gesamtstromerzeugung von 3,508 Mrd. kWh erreichen, mit einer durchschnittlichen jährlichen Stromerzeugung von etwa 140 Mio. kWh. Im Vergleich zu thermischen Kraftwerken mit der gleichen Stromerzeugungskapazität können 43000 Tonnen herkömmlicher Kohle, 140000 Tonnen Kohlendioxid, 4211 Tonnen Schwefeldioxid und 2105 Tonnen Stickoxide eingespart werden. Es spielt eine positive Rolle bei der Verbesserung der Umweltbedingungen, der Einsparung von Süßwasserressourcen und der Optimierung der Energiestruktur in der Stadt Jiayuguan.

Die Wechselrichter der 250KW-Serie halten der Taufe durch Wind, Sand und Kältewellen stand

Obwohl Jiayuguan über gute Lichtressourcen verfügt, gehört es zum Wüstengebiet. Die Sandstürme und Kältewellen sind das ganze Jahr über sehr stark, was den Serienwechselrichter auf eine harte Probe stellt.

Der 250KW-Hochleistungswechselrichter von Chint ist nach IP66 und C5 korrosionsgeschützt und somit wasserdicht, staubdicht und korrosionsbeständig. Der Außenlüfter entspricht der Schutzklasse IP68, was die Wind- und Sandvermeidung bewerkstelligt. Er eignet sich besser für hohe Temperaturen, große Kälte, große Höhen, starken Staub und andere raue Einsatzbedingungen und hat eine Lebensdauer von 20 Jahren. Der interne Lüfter ist für hohe Temperaturen ausgelegt, was die Effizienz der Stromerzeugung und die Lebensdauer des Wechselrichters erheblich verbessert und den Wartungsaufwand reduziert. Er kann in einem extrem weiten Temperaturbereich von - 30-60 °C betrieben werden und lässt sich an komplexe Anwendungsszenarien anpassen. Es müssen sich keine Sorgen um Wind und Sand aus dem Nordwesten, hohe Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht gemacht werden, um einen sicheren, zuverlässigen und stabilen Betrieb zu gewährleisten.

Die Wüste ist staubig und gerade, der lange Fluss Yen fällt. Es ist schwer, ein großes Spektakel zu finden, aber es ist einfach, moderne Wissenschaft und Technologie zu sehen. In Jiayuguan, bekannt als "der erste majestätische Pass der Welt", können wir beim Anblick des majestätischen Photovoltaik-Großkraftwerks am Boden nicht anders, als über den Fortschritt der wissenschaftlichen und technologischen Zivilisation zu seufzen. Die saubere Energie, die hier produziert wird, wird durch hohe Berge, Städte und Dörfer fließen und einmal sauberer Strom in dein Zuhause bringen. In Zukunft wird Chint Power die Entwicklung der neuen Energiewirtschaft in Jiayuguan vorantreiben und aktiv dazu beitragen, das Ziel der CO2-Neutralität zu erreichen.